Lebenshaltungskosten In Odessa (Ukraine) – Expat Guide
June 27, 2019 Comments..0

Lebenshaltungskosten In Odessa (Ukraine) – Expat Guide

Odessa ist eine von der Ukraine die größten Städte, ein beliebtes Ziel für Touristen und einer der wenigen Orte in der Ukraine, die tatsächlich die Arbeit aus ökonomischer Sicht. Angesichts der Ukraine die situation, mit einem Konflikt und eine fehlende Unterstützung von der europäischen Union beitreten, es ist auch einer der am meisten unterschätzten Reiseziele.

Alles in allem, haben Sie den Tourismus, schöne Mädchen, ein gutes Nachtleben, viel Unterhaltung und vor allem einen extrem niedrigen Lebenshaltungskosten. Also, was sollten Sie wissen über den Lebenshaltungskosten in Odessa  before moving there?

Was Hält die Lebenshaltungskosten in Odessa so Niedrig

Es gibt bessere Destinationen in Europa – bessere Strände, mehr Landschaften und Sehenswürdigkeiten. Aber Odessa hat zwei wesentliche Vorteile:

  1. Es ist Teil der Ukraine.
  2. Es hat schöne Frauen.

Wie funktioniert das helfen? Als Teil der Ukraine macht Odessa extrem Billig. Sie können gehen Sie auf Urlaub in England, österreich oder Griechenland, aber einmal in der Ukraine, zahlen Sie 10 mal weniger für Zigaretten, fünf mal weniger für eine Mahlzeit aus, und vier mal weniger für die Miete. Wie kommt das?

Am wichtigsten ist, die Ukraine hat einen Laufenden Konflikt in der westlichen Seite – weit von Odessa, die ist sehr sicher. Dieser Konflikt hält die Wirtschaft nach unten, sowie die Preise – hervorragend für Ausländer. Zur gleichen Zeit, dieser Konflikt hält auch die Ukraine weit von der europäischen Union, die akzeptiert nur sichere Länder, die keine internen Konflikte.

Jedes Land in der EU hat erlebt eine gewaltige explosion in der Preisgestaltung – ein schreckliches Problem für die neuen Länder, deren Bürger kämpfen, um zu überleben, bevor das Land wird voll akzeptiert in der union. Mit diesen Aspekten im Hinterkopf, die Preise in der Ukraine entsprechen den Preisen der EU-Länder in den 1990er Jahren. Was können Sie für Fragen?

Das Verständnis der Kosten

Die UAH (Griwna) ist die nationale Währung in der Ukraine. Um Ihnen helfen zu verstehen, Preise und machen einige einfache Umrechnungen, hier ist es im Vergleich zu anderen gängigen Währungen:

  • 1 EUR ist 29 UAH
  • 1 USD ist 26 UAH
  • 1 CHF 26 UAH
  • 1 GBP 35 UAH

Diese standards sollten selbsterklärend sein – die Ukraine ist dabei nicht die beste, wenn es um die Wirtschaft. Es ist weniger wahrscheinlich, entsprechend der EU Lebenshaltungskosten zu früh, damit seine wachsende Beliebtheit unter Ausländern.

Ausgehen und Essen

Auf Reisen oder Umzug in Odessa selbst? Sie müssen es – es kostet ungefähr 150 UAH, um eine gute Mahlzeit in einem Mittelklasse-restaurant im Zentrum der Stadt. Das ist etwa drei oder vier mal weniger als in Großbritannien. Dort Reisen Sie mit Ihrem partner, oder Sie jemanden zum Essen einzuladen? Ein drei-Gänge-Menü für zwei in ein relativ schickes restaurant in Odessa wird nicht mehr Kosten als 500 UAH.

Wie über Getränke dann? Bier kostet etwa 30 UAH, während abgefülltes Wasser kaum kostet 10 UAH. Sie können Ihren cappuccino jeden morgen in eine schicke bar für weniger als 30 UAH, während Sie eine soda zu trinken, es kostet 15 UAH extra.

Essen und Märkte

Für das Kochen Sie Ihre eigene Mahlzeit? Die Dinge sind noch besser, weil das Essen in der Ukraine ist auch noch billiger. Zum Beispiel könnten Sie kaufen einen liter Milch für 25 UAH, während frisches Brot kostet rund 10, – UAH ein Brot. Hier sind die Preise für einige der beliebtesten Lebensmittel, die Sie finden können in den lokalen Märkten:

  • Reis (1kg) 25 UAH
  • Käse (1kg) 170 UAH
  • Rindfleisch (1 kg) 150 UAH
  • Hähnchenbrust (1kg) 100 UAH
  • Eier (12) 32 UAH

Vergleichen Sie die Kosten mit den gleichen Produkten in Ihrem Land, und Sie werden feststellen, dass Sie ein paar mal niedriger. In der Tat, die Ukraine ist wahrscheinlich die am wenigsten teure Land in ganz Europa und einer der billigsten in der ganzen Welt (ohne Krieg zerrissenen Gebieten).

Wenn es um Obst und Gemüse, werden die Dinge sogar noch besser, als in Odessa ist ein großer Hafen und importiert viel von allem:

  • Zwiebeln (1 kg) 11 UAH
  • Tomaten (1 kg) – 30 UAH
  • Bananen (1kg) 28 UAH
  • Kartoffeln (1kg) 9 UAH
  • Orangen (1kg) 33 UAH
  • Äpfel (1kg) 17 UAH

Die teuersten Zigaretten Kosten etwa 35 UAH pro Packung – rund sechsmal billiger als in Deutschland, sieben mal billiger als in Frankreich, und 10-mal billiger als die UK.

Immobilien und Transport

Miete eines basic-apartment mit einem Schlafzimmer in der Innenstadt kostet die 8.000 UAH im Monat – doppelt so viel für drei Schlafzimmer. Sind die Preise etwa 40% zu 60% günstiger für den Stadtrand. Die gleiche Regel gilt auch für den Kauf die Eigenschaften von 30.000 UAH pro Quadratmeter im Zentrum der Stadt und 17.000 UAH für den Stadtrand.

Rechnungen sollte nicht mehr als 2,500 UAH, und Sie beinhalten alles, was man sich denken kann – von Mobiltelefonen und Internet zu gas und Müll.

Transport trägt den gleichen standards – 7 UAH für ein bus-ticket und 6 UAH pro kilometer in einem taxi.

Lebenshaltungskosten in Odessa für eine Lokale

Der Durchschnittliche Monatslohn in Odessa ist nur über 8.000 UAH. Es ist ziemlich offensichtlich, – eine einzelne person wäre nicht in der Lage zu zahlen Miete, utilities, gas und Lebensmittel mit einem regulären job. Deshalb, die meisten Menschen Leben mit Ihren Eltern – sogar nachdem Sie heiraten. Die glücklichen, die mit wirklich guten jobs will ein Haus kaufen, aber erst, nachdem Sie heiraten.

Die Dinge anders für einen Ausländer. Eine Rente aus einer höher bewerteten Land, ein business-Einkommen oder einer anderen Quelle von Einkommen aus dem Ausland wird Wunder wirken für einen Ausländer, daher der Zustrom von Ausländern in den letzten Jahren.

Bottom Line

Am Ende, Lebenshaltungskosten in Odessa  is one of the most convincing factors for those who want to move there. Sure, you got a nice touristic area with lots of amenities and entertainment, but it is one thing to go on holiday and another thing to move there.​

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Proudly powered by WordPress | Theme: Postmag by www.postmagthemes.com.